Das STREET COLLEGE stellt vor:

Prof. Dr. Käthe Wenzel ist eine bildende Künstlerin. Sie beschäftigt sich mit Utopie, Zukunft und alternativen Weltentwürfen. Ihre Arbeiten funktionieren als dystopische und utopische Fußnoten zum Weltgeschehen. Sie zielen auf Teilhabe, Kommunikation und die Unterwanderung der Hegemonialkultur – von der Straße bis ins Internet. Seit 2016 ist sie Professorin für Ästhetische Praxis in ihren Kontexten an der Europa-Universität Flensburg.

Prof. Dr. Käthe Wenzel über das STREET COLLEGE

Ich unterstütze das STREET COLLEGE, weil das STREET COLLEGE Menschen den Rahmen dafür gibt, zu lernen, was sie lernen möchten. „Offizielle“ Formen der Ausbildung laufen häufig auf die Fähigkeit hinaus, ein defizit-orientiertes System mit engen Regeln zufrieden zu stellen. Das passt nicht für jede oder jeden. Aber zu lernen ist ein Menschenrecht, und wir brauchen stärkenorientierte Orte für freies und selbstbestimmtes Lernen.

Laudatio während der STREET COLLEGE „Spotlights Gala“ 2018

Wir danken Prof. Dr. Käthe Wenzel für ihre Unterstützung!