Das STREET COLLEGE stellt vor:

Dr. Gerhard Huhn beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit der praktischen Umsetzung von Erkenntnissen der Gehirnforschung, speziell mit den Konsequenzen für (Selbst-) Motivation, Leadership, Lernprozesse, Kommunikation und Kreativität.

Dr. Gerhard Huhn über das STREET COLLEGE

Mit einer gewissen, ihr eigenen Ausdauer hat mich Tanja Ries vor etlichen Jahren zu einem Workshop (»Lernen und Flow« oder so ähnlich) überredet. Als der Workshop dann zustande kam, war ich von dem Engagement und der Begeisterung des Teams aber auch der Jugendlichen so angesteckt, dass daraus eine regelmäßige Zusammenarbeit erwuchs. Irgendwann haben wir dann in einem kleinen Kreis um Elvira Berndt überlegt, wie aus den einzelnen Gangway Projekten heraus ein Rahmen, ein Raum, eine Struktur für alternative Lernprozesse erwachsen kann. Ich freue mich, dass aus dieser kleinen Initiative inzwischen ein funktionierendes und attraktives, großes Konzept entwickelt wurde. Es hat solide seine Praxisbewährung bestanden und ich möchte mich an dessen weiterer Entfaltung und Stärkung gerne auch künftig nach Möglichkeit beteiligen.

 

Laudatio während der STREET COLLEGE „Spotlights Gala“ 2018

Wir danken Herrn Huhn für seine Unterstützung!