Fortbildung: Trainer*in für kulturelle Bildung


Fortbildung: Trainer*in für kulturelle Bildung

Im STREET COLLEGE lernen nicht nur die Kursteilnehmenden, auch die Kursleitenden lernen. Zum einen, beständig in ihren Unterrichten und zum anderen, in der Fortbildung “Trainer*in für kulturelle Bildung”. In 10 Modulen und insgesamt 239 Ausbildungsstunden beschäftigen sie sich mit Themen wie: Stärkenorientierung, flow, Lernen und Hirnforschung, Motivation, Kreativität, diversity, Kommunikation, Methoden, Kulturelle Bildung und vielem mehr.

An dem Kurs nehmen Dozent*innen des SC und junge Erwachsene des SC, die in anderen Institutionen ihr Wissen in Workshops weitergeben, teil.

Möchtest du mehr Informationen und/oder hast Interesse daran teilzunehmen? Dann melde dich.

Start
31.10.2015

Ort
yellow fish
Kleine Rosenthaler Straße 2
10119 Berlin (Mitte)

Termin
nach Absprache

Anmeldung bei Tanja

oder per E-Mail an: tanja@streetcollege.de

Die Dozentin

HSA-Rebound – Der andere Weg zur BBR


HSA-Rebound – Der andere Weg zur BBR

Der Rebound im Basketball ist Sinnbild für den Wunsch einiger Jugendlicher ihre Abschluss nachzuholen. Nach dem großen Erfolg der ersten Runden und vielen bestandenen Hauptschulabschlussprüfungen habt ihr die Möglichkeit jederzeit in diesen Kurs einzusteigen.

Der Unterricht findet in kleinen Gruppen statt und die Dozent*innen orientieren sich an dem was ihr schon könnt und bringen euch das bei, was ihr für die Prüfung noch braucht.

Die Streetworker von Gangway e.V. betreuen und begleiten euch je nach Bedarf.
An zwei Tagen in der Woche zu je vier Stunden findet der Unterricht zwischen 12:00 Uhr und 16:00 Uhr statt.

Zusätzlich ist es notwendig, sich im Selbststudium Wissen anzueignen sowie das erworbene Wissen zu vertiefen. Bei Bedarf könnt ihr auch extra Stunden nehmen.

An dieser Stelle nochmals einen herzlichen Dank an Frischer Wind, die dieses Projekt unterstützt haben. Um jungen Menschen Chancen wie dies zu ermöglichen braucht es Unterstützung. Wir freuen uns auch weiterhin über Finanz-, Sach- und Kompetenzspenden.

Start
Einstieg jederzeit möglich

Ort
yellow fish
Kleine Rosenthaler Straße 2
10119 Berlin (Mitte)

Termin
Montag und Mittwoch
12.00 Uhr – 16.00 Uhr

Anmeldung bei Claudia

Kursanmeldung Claudia

oder per E-Mail an: claudia@gangway.de

Die Dozent*innen

Workshops für Workshopper


Workshops für Workshopper

Wenn man eine Gruppe anleitet und etwas Neues vermitteln möchte, tauchen nicht nur auf fachlicher, sondern auch auf zwischenmenschlicher Ebene viele Fragen und manchmal auch Unsicherheiten auf.

Deshalb fanden drei Workshops statt, in denen man Input bekommt und sich mit anderen über diese Herausforderungen austauschen kann. Die Workshops sind offen für alle potenziellen Dozenten – ganz gleich, ob sie vom STREET COLLEGE sind oder aus anderen Bildungseinrichtungen kommen.

Themenauswahl

Motivation
Wie motiviere ich Menschen? Was motiviert eigentlich die Anderen? Wie funktioniert Lernen? Ist das bei allen gleich? Ist individuelles Lehren überhaupt möglich?

Konfliktkommunikation
Wie löse ich auftretende Konflikte? Gibt es Tipps und Tricks? Wie gehe ich mit neuen Herausforderungen um? Ein kollegialer Austausch mit Fallbeispielen & Methoden.

Ich packe meinen Methodenkoffer
Austausch und Erproben von unterschiedlichen Kennenlern- und Feedbackmethoden. Was für Tools braucht es, um einen Kurs zu gestalten? Wie leite ich eine Gruppe an?

Start
nach Anfrage

Ort
offen

Termin
nach Absprache

Anmeldung

oder per E-Mail an: info@streetcollege.de

Elektronische-Musik-Produktion (EMP)


Elektronische-Musik-Produktion (EMP)

Der Kurs bietet eine Einführung zur elektronischen Musik-Produktion, um am Computer Musik zu komponieren. Mit Hilfe der Software Logic-Pro, sowie Maschine von Native Instruments, werden den Teilnehmer*innen alle Arbeitsschritte beigebracht, die nötig sind, um einen Song fertigzustellen. Das sind: Einführung zu Musik-, Sprach- und Aufnahmetechniken, Signalfluss, Mixen und Mastern und die Verwendung von Plug-Ins.

Unser Ziel ist es dir einen Einblick in Musikproduktion und den Gebrauch von Technik zu geben: ob als Beat-Maker oder Audio-Engineer. Du kannst einen kompletten Song selbst produzieren – von der Komposition bis zum finalen Produkt auf einer CD oder als MP3.

Die Dauer des Workshops ist individuell ausgerichtet, ausgehend von deinen Vorkenntnissen und deiner Lernbereitschaft, in der Regel jedoch 4 Monate.

Wir stellen dir an unseren Arbeitsorten:  Mac, Logic Pro, Native Instruments, Plugins, Maschine, USB Keyboard, Audio Interface, Tascam Digital Mischpult, sowie ein Neumann und AKG Mikrofon, zur Verfügung.

Start
Neueinsteiger*innen können jederzeit beginnen

Ort
Gangway (JobInn)
Schlegelstr 8
10115 Berlin

Termin
nach Absprache

Anmeldung bei Beezwax

Per E-Mail an: beezwax@streetcollege.de

Die Dozenten